Freudenberg-Schwab Hydrolager

Hydrolager eignen sich zur Lagerung von Pumpen, Kompressoren und Motoren in Nutzfahrzeugen und Booten sowie Aufbauten auf Fahrzeugen, insbesondere Fahrerkabinen.

Ausführungen

Technische Details finden Sie im Downlod.

Belastung

Der im Lager integrierte hydraulische Mechanismus mit der frequenz- und amplitudenabhängigen Dämpfung ist auf Wirkung in Z-Richtung ausgelegt.

Bei Abstimmung des Dämpfungsmaximums des Lagers auf die kritische Frequenz (Resonanzfrequenz) der federgelagerten Masse kann die Resonanzüberhöhung deutlich reduziert werden. Bei höheren Frequenzen steht das Isolationsvermögen von Elastomer-Verbund-Bauteilen zur Verfügung.

Diese Hydrolager verfügen in der Z-Richtung über eine größere Nachgiebigkeit als in der X,Y-Richtung.

Hydrolager sind für die hauptsächliche Belastung in axialer, wie auch radialer Richtung gestaltet, können aber auch kardanische Verformung ertragen. Für die Einleitung der statischen Hauptbelastung sollte die Längsachse gewählt werden.

Datenblätter (Download)

Im Download finden Sie den Auszug aus dem Katalog des Herstellers mit allen technischen Daten.

Wissenswertes

Alle technischen Angaben entstammen dem Produktkatalog 2012 der Freudenberg Schwab Vibration Control GmbH & Co. KG.

Die Freudenberg Gruppe hat das Schwab Vibration Control Geschäft zum 1. Oktober 2016 an die Trelleborg AB, Trelleborg, Schweden, verkauft.

Produkt anfragen

Angaben zum Produkt

Persönliche Angaben

*Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sd-dresden.de widerrufen.

* Pflichtfeld